Propylenglykol Propan-1,2-diol


Propylenglykol Propan-1,2-diol

Artikel-Nr.: INRO-540-02
9,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
 
 
 


Wirksamer Bestandteil:

Mind. 99 % Propylenglycol

 

Eigenschaften:

Die im Darm absorbierten Zuckermengen können beim Wiederkäuer den Glukosebedarf nicht decken; der Wiederkäuer ist jedoch in der Lage, aus einigen kurzkettigen Fettsäuren des Pansens Glukose zu synthetisieren. Wichtigste Vorstufe dafür ist das Propionat. Eine weitere Glukosequelle ist die Glukoneogenese aus glukoplastischen Substanzen, wie z.B. 1,2.Propandiol. Bei energetischer Unterversorgung von Milchkühen nach dem Abkalben können, besonders bei Hochleistungstieren, Störungen im Kohlehydrat- und Fettstoffwechsel auftreten (Ketose, Acetonämie) Als glukoplastische Substanz dient 1,2-Propandiol zur Blutglukosebildung. Es wird ohne Strukturveränderung praktisch quantitativ resorbiert und nach der Resorption in der Leber in Glukose übergeführt. Außerdem kann 1,2-Propandiol energetisch voll verwertet werden, indem es über den Zitronensäurezyklus oxidiert wird

 

Anwendung:

Energetische Zusatzversorgung bei Acetonämie; antimikrobielle Wirkung

 

Fütterungsempfehlung:

Kuh: 1 – 2 Wochen täglich 150 – 200 ml verdünnt mit Flasche eingeben.

 

Handelsform:

  • Flasche   500 ml
  • Flasche 1000 ml
  • Kanister   5 Liter
  • Kanister 10 Liter

Weitere Produktinformationen

Stück Flasche 1 Liter

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Natriumpropionat 1kg
14,00 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Geburt, Genesung, Leber & Stoffwechsel, Stress, Fruchtbarkeit