Ipaligo Kalb


Ipaligo Kalb

Artikel-Nr.: VETO-11319
45,27
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
 
 
 


Ergänzungsfuttermittel für Kälber mit Vitaminen und Spurenelementen
 
Für Tiere:
Kälber

 

Zusammensetzung:
Bierhefe, Sojahydrolysat

Zusatzstoffe pro Oraldoser (14 g):
Eisen (als Eisen-(II)-aminosäurechelat, Hydrat)
109 mg (7 800 mg/kg), Zink (als Glycin-Zinkchelat, Hydrat) 37 mg (2 680 mg/kg), Kupfer (als Glycin-Kupferchelat, Hydrat) 14 mg (1 000 mg/kg), Selen (als Natriumselenit) 0,3 mg (20 mg/kg).
Vitamine und Provitamine: Vitamin A (E672) 1 000 000 IE (7,1 x 107 IE/kg), Vitamin D3 (E671)2 800 IE (200 000 IE/kg), Vitamin E (ber. als a-Tocopherolacetat) 300 mg (21 400 mg/kg), Vitamin C (als L(+)-Ascorbinsäure) 100 mg (7 140 mg/kg), Cholin (als Cholinchlorid) 11 mg (780 mg/kg). Bindemittel, Fließhilfsstoffe und Gerinnungshilfsstoffe: Bentonit-Montmorillonit (E558) 168 mg (12000 mg/kg).

Inhaltsstoffe:
Feuchtigkeit 72 %, Rohprotein 5%, Rohfett 4%, Rohasche 3,8 %, Rohfaser 1 %

 

Eigenschaften:
IPALIGO KALB kombiniert die Vitamine, Spurenelemente und Aminosäuren, die das neugeborene oder das rekonvaleszente Kalb braucht. Ipaligo Spurenelemente sind höher bioverfügbar als anorganische Verbindungen, deshalb deckt ein Oraldoser den Spurenelement-Bedarf für die ersten 3-4 Lebenswochen des Kalbes. Für die Rekonvaleszenzphase (z. B. nach Diarrhoe) enthält 1 Oraldoser IPALIGO KALB die gleiche Menge Spurenelemente (Eisen, Kupfer, Zink, Selen), Vitamine (A, E, C, B-Komplex) und Aminosäuren (Lysin, Tryptophan, Methionin), die ein Kalb in der3. Lebenswoche mit 1 kg Trockensubstanz aufnimmt.
Die Ipaligo-Chelate binden Spurenelemente in komplexer Form an Aminosäuren. In dieser Form werden sie als Peptide und nicht in Ionenform über das enterozytäre Transportsystem resorbiert.
Dadurch sind die Menge an resorbierten Spurenelementen sowie die Resorptions-geschwindigkeit höher und die enteralen Verluste geringer.
IPALIGO KALB besitzt eine gute geschmackliche Akzeptanz und ist einfach zu applizieren.

 

Fütterungsempfehlung:
1 Oraldoser/Kalb in den ersten Lebenswochen (1. Oraldoser unmittelbar nach der Geburt,
2. Oraldoser in der 3.-4. Lebenswoche) und in Phasen der Rekonvaleszenz.
Dieses Ergänzungsfuttermittel sollte wegen der höheren Gehalte an Spurenelementen und Vitamin D3 entsprechend der Fütterungsempfehlung verabreicht werden. Darüber hinaus sollte maximal ein Oraldoser pro Tag gegeben werden.

Weitere Produktinformationen

Tuben 16 x 14 g

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Bovikalc
22,90 *
TopinPur
32,96 *
Bovikalc P
34,90 *
Diakur Plus
55,50 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Rinder/kl.Wiederkäuer, Genesung, Abwehrsteigerung, Aufzucht, Geburt